Herzlich willkommen!

Seite
Menü
News
Sie sind hier:   Startseite > Willkommen in Unterrabnitz! > Frühmittelalter > Schmuck

Schmuck

Die Menschen hatten bereits ein ausgeprägtes Bewusstsein für Schmuck und schöne Dinge. Schmuck war zu dieser Zeit jedoch weit mehr als nur eine Zurschaustellung von Besitz und Reichtum. Schmuckstücke und die Art sie zu tragen waren wichtige Informationsträger, die sehr viel über die Gesellschaftszugehörigkeit, den sozialen Stand und den persönlichen Status der einzelnen Person verraten konnten. Als Beispiel aus der Gegenwart könnte man hier unseren Ehering anführen.


Sehr verbreitet waren Fingerringe, Halsketten, Spangen und Fibeln, Gürtelschnallen und Gürtelbeschläge. Diese waren oftmals aufwendig aus edlen Materialien wie Gold, Silber oder Bronze gefertigt und mit Edelsteinen verziert. Auch bunte Glasperlen mit komplizierten Mustern und Bernsteinperlen wurden zu Halsketten für Frauen und Mädchen verarbeitet. 

Bei wohlhabenden Familien waren auch andere Gegenstände des täglichen Lebens, wie Tafelgeschirr, Waffenteile, Pferdegeschirre, Reitsättel und Trinkhörner aufwendig gearbeitet und ornamentiert.

Seite
Menü
News
Seite
Menü
News

Powered by CMSimple | Template by CMSimple | Login

cheap jordan shoescheap jordan shoescheap jordan shoescheap jordan shoescheap jordan shoescheap jordan shoescheap jordan shoescheap jordan shoescheap jordan shoessac longchamp pas chergucci outlet